Kostenloses Webinar für Ärzte und Apotheker

Update Substitution: Was bringt die 3. BtMVVAEndV?

Mittwoch, 12.07.2017, 15:00 bis 16:30 Uhr

Schwerpunkt dieses Webinars bildet das Thema „Was bringt die 3. BtMVVAEndV?“.

Wir freuen uns, dass wir Herrn Hans-Günter Meyer-Thompson aus der Klinik für Abhängigkeitserkrankungen, Ambulanz Altona, ASKLEPIOS Hamburg Nord Ochsenzoll, als Referenten gewinnen konnten. Herr Meyer-Thompson sitzt im Beirat für Substitutionsrecht am Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS) und wird in dieser Fortbildungsveranstaltung durch die Änderungen des Substitutionsrechts und deren Hintergründe und Auswirkungen führen.

Dieses Webinar behandelt die Bestimmungen der 3. BtMVVAEndV (Dritte Verordnung zur Änderung der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung) und was sie für Ihre Tätigkeit als substituierender Arzt oder substituierende Ärztin bzw. Apotheker/in in der Suchtmedizin bedeutet.

Fragen, Ideen, Anregungen und Lösungsansätze können Sie sowohl schon im Vorfeld an voss@iww.de schicken als auch während des Webinars gerne an Herrn Meyer-Thompson richten, damit eine lebendige Diskussion entsteht und Sie möglichst viel für Ihre tägliche Arbeit in der Praxis aus dem Webinar mitnehmen können.

Bitte melden Sie sich hier an. Das Anmeldeverfahren dauert maximal drei Minuten.
Die Teilnehmer werden vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail an das Webinar erinnert. Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie den Hinweis, dass Sie nunmehr die Begleit-Unterlage zum Webinar herunterladen können und sich einloggen sollen.

  • Literatur zum Beitrag "Morphin Retard in der Opioid-Substitutionstherapie"